Navigation überspringenSitemap anzeigen

Bestattungsarten Erdbestattung ・ Feuerbestattung ・ Seebestattung ・ Baumbestattung

Es ist oft nicht leicht, angesichts des Todes eines geliebten Menschen noch unter dem Einfluss tiefer Erschütterung die für alle Hinterbliebenen richtige Wahl zu treffen. Doch ganz egal welche Vorstellungen und Wünsche Sie bewegen, wir sind an Ihrer Seite.

Sollten Sie sich für eine traditionelle Bestattung entscheiden, unterstützen wir Sie gern bei der Auswahl des Friedhofes und der Grabstelle, denn bei der Vielzahl der Möglichkeiten ist die richtige Wahl oft gar nicht so leicht.

Friedhöfe

Ob in Berlin, im Umland oder überregional, es steht Ihnen frei, auf einem Friedhof Ihrer Wahl eine Grabstelle zu erwerben, um Ihren Angehörigen dort durch unser Unternehmen beisetzen zu lassen. Eine Ausnahme gibt es nur bei einigen kleineren Friedhöfen im Land Brandenburg, die aus Platzgründen nur den Anwohnern vorbehalten sind.

Den individuellen Wünschen der Hinterbliebenen folgend, haben viele Gemeinden und Friedhöfe ihre Angebote erweitert und eine Vielzahl von Bestattungsmöglichkeiten geschaffen. Vom traditionellen Familiengrab bis hin zur Partnerstelle auf „Grüner Wiese“ oder Baumbestattung.

Die Friedhöfe haben individuelle Friedhofssatzungen und Gebührenordnungen. Nicht jeder Friedhof bietet alle Grabstättenarten an.

Jeder Mensch ist einzigartig!

  • Mögliche Entscheidungsgründe für eine Alternative Bestattung:
  • Abschied würdevoll und individuell gestalten
  • Individualität widerspiegeln – Gewohnheiten, Vorlieben, Hobbys, Eigenarten, Erlebnisse, Erfahrungen, Charakter, Beruf, Begabungen
  • Wandel der Bestattungskultur - individuell über den Tod hinaus selbst bestimmen und sich nicht von Friedhofsvorschriften ausbremsen lassen
  • Entlastung der Familie – bei der Entscheidungsfindung und bei späterer Grabpflege, Vorauswahl der Grabstelle zum Teil schon zu Lebzeiten möglich

Es gibt in Deutschland zwei klassische Bestattungsformen

  • Erdbestattung
  • Feuerbestattung

mit strengen Regelungen in der Gesetzgebung der einzelnen Bundesländer. Die Feuerbestattung lässt allerdings Alternativen für die individuelle Bestattung:

Erdbestattung

Bestattungen D. Schulz GmbH

Feuerbestattung

Bestattungen D. Schulz GmbH

Seebestattung

Bestattungen D. Schulz GmbH

Baumbestattung

Bestattungen D. Schulz GmbH

Erdbestattung

  • Erwerb für 20 oder 25 Jahre
  • Beliebig verlängerbar
  • Lage des Grabes kann nach Verfügbarkeit ausgewählt werden
  • Je nach Friedhofssatzung sind auf dieser Stelle auch Urnenbeisetzungen möglich
  • Gestaltung und Grabpflege durch Angehörige
  • Grabsteinaufstellung möglich
  • Einzelstelle deren Lage nicht wählbar ist
  • Wird nach Ablauf von 20 Jahren nicht verlängert
  • Gestaltung und Grabpflege durch Angehörige
  • Erdbestattung unter der „ Grünen Wiese“
  • Keine Grabpflege durch Angehörige erforderlich
  • Anonym oder mit Einlage einer Namenstafel
  • Wird auf einzelnen Friedhöfen auch als Partnerstelle angeboten

Feuerbestattung

  • Wird auf allen Friedhöfen angeboten
  • Beliebig verlängerbar
  • Meist als Stelle für 2 oder 4 Urnen
  • Lage des Grabes kann nach Verfügbarkeit ausgewählt werden
  • Gestaltung und Grabpflege durch Angehörige
  • Grabsteinaufstellung möglich
  • Einzelstelle deren Lage nicht wählbar ist
  • Wird nach Ablauf von 20 Jahren nicht verlängert
  • Gestaltung und Grabpflege durch Angehörige
  • Grabsteinaufstellung möglich
  • Lage des Grabes nicht wählbar, nicht verlängerbar
  • Gestaltung und Pflege übernimmt der Friedhof
  • Als Einzel- oder Partnerstelle
  • Anonym oder mit der Gravur des Namens und der Daten auf einer Stele oder auf einer Grabplatte
  • Eine spätere Umbettung in eine andere Grabstelle ist nicht möglich

Seebestattung

  • Die Urne wird in einem vorbestimmten Seegebiet meist in der Ost- oder Nordsee der See übergeben
  • Die Angehörigen können der Zeremonie auf einem Schiff beiwohnen
  • Spätere Erinnerungsfahrten mit dem Schiff sind möglich
Gedenkplatte
Seebestattung
Seebestattung
Seebestattung
Seebestattung
Seebestattung
Abschiednahme am Board

Baumbestattung

  • Beisetzung der Urne unter einem Baum (einzeln, für Partner oder für Familien)
  • Keine Grabstelle, alles bleibt naturbelassen
  • Mitunter Grabplatten möglich
  • Auf einigen Friedhöfen, im Friedwald oder im Ruheforst möglich
Baumbestattung
Ruheforst Strausberg/Friedwald Hangelsberg
Ruheforst Strausberg/Friedwald Hangelsberg
Ruheforst Strausberg/Friedwald Hangelsberg
Ruheforst Strausberg/Friedwald Hangelsberg
Baumbestattung Ostkirchhof Ahrensfelde
Baumbestattung Ostkirchhof Ahrensfelde
Baumbestattung Ostkirchhof Ahrensfelde
Baumbestattung Ostkirchhof Ahrensfelde
  • Öffnen der Urne
  • Herstellen des Substratgemisches
  • Dokumentation unter notarieller Aufsicht
  • Beurkundung durch Notar
  • Baumaufzucht und Durchwurzelung durch spezialisierte Vertragsunternehmen in den Niederlanden, der Schweiz und der Tschechischen Republik
  • Durchwurzelungszeit in der Baumschule ca. 6-9 Monate
  • Auslieferung des abgehärteten "Wunschbaumes"
Tree of Life
Tree of Life
Tree of Life
Tree of Life

Baumkatalog zu Tree of Life (Kleine Bäume)

Persönlicher Wunschbaum

Baumkatalog zu Tree of Life

Persönlicher Wunschbaum

 „Zurück  zu den Wurzeln , dem Himmel ein Stück näher.“

  • persönlicher Gedenkplatz, z.B. im Garten

 

Persönlicher Gedenkplatz

Erinnerungsdiamanten

Die Haare bestehen zu ca. 50% aus Kohlenstoff. Für die Herstellung eines oder mehrerer ALGORDANZA Haar Erinnerungsdiamanten werden deshalb mindestens 5 Gramm Haare benötigt.

Mehr erfahren Sie hier

Falls nicht genügend Haare eines Verstorbenen vorhanden sind, können auch andere Kohlenstoffquellen wie persönliche Briefe, Tagebücher oder Fotos verwendet werden um ausreichend Kohlenstoff für einen Erinnerungsdiamanten zur Verfügung zu haben.

Quelle: ALGORDANZA

Zum Seitenanfang